Home > Lifestyle > Genuss > Dosen – Die heimlichen Stars der Wirtschaft?

Dosen – Die heimlichen Stars der Wirtschaft?

Anzeige

Dosen - Die heimlichen Stars der Wirtschaft? - copyright: pixabay.com
Dosen – Die heimlichen Stars der Wirtschaft?
copyright: pixabay.com

Weder Pfand noch ein Ruf als Umweltbelaster konnten Dosen etwas anhaben, die seit der Wiedereinführung von vor sieben Jahren beliebter denn je scheint. Doch was kann die Getränkedose sowohl wirtschaftlich als auch ökologisch wirklich? Ungeachtet der viel diskutierten Pfandeinführung und der anhaltenden bezogen auf die Umweltverträglichkeit der Aluminiumdosen sind diese Form der Getränkeverpackung aus den Supermarktregalen nicht mehr wegzudenken. Aller Unkenrufe zum Trotz werden Dosen dem Trendbarometer zufolge sogar immer beliebter und sind mit einem Verkauf von 1,9 Milliarden Exemplaren (Stand 2015) neben Flaschen und Getränkekartons nach wie vor die wichtigsten Handelsverpackungen.

Dosen: Top-Umweltbelaster oder ökologische Unschuld?

Dosen: Top-Umweltbelaster oder ökologische Unschuld? - copyright: pixabay.com
Dosen: Top-Umweltbelaster oder ökologische Unschuld?
copyright: pixabay.com

Hinsichtlich der diskutierten Umweltverträglichkeit finden sich je nach Studie mehr Argumente für die Mehrwegverpackung oder für die Einwegalternative. Ein hoher Herstellungsaufwand und eine niedrige Recyclingrate auf der einen Seite setzen der Aludose den Stempel des Top-Umweltbelasters auf. Auf der anderen Seite spricht das niedrige Gewicht der Aluminiumverpackung für die Getränkedose. Die dadurch reduzierten Transportkosten sind hingegen ein positiver Umweltfaktor.

Wer Stil beweisen will, setzt auf kleine Verpackungseinheiten

Wer Stil beweisen will, setzt auf kleine Verpackungseinheiten - copyright: pixabay.com
Wer Stil beweisen will, setzt auf kleine Verpackungseinheiten
copyright: pixabay.com

Während Glasflaschen wie selbstverständlich im Keller gelagert werden, sind Getränkedosen in der Regel nicht für eine lange Lagerung bestimmt sondern wechseln hauptsächlich auf Szene-Events den Besitzer. Die schlicht aussehende Einwegverpackung – bestehend aus Weißblech und Aluminium – besticht mit Stil und Geschmack. Dosen sind zu besonderen Anlässen immer wieder zu finden; vom Festival über das Konzert bis hin zum Restaurant.

Wer Stil beweisen will, setzt seinen Gästen oder Kunden keine Zwei-Liter-Plastikflasche vor, sondern punktet mit kleinen Verpackungen wie beispielsweise den Dosen, die zusätzlich individuell gestaltet werden können. Als hochwertiges und trotzdem robustes Werbegeschenk begleitet die Getränkeverpackung reisende Geschäftsleute um die Welt.

Fazit: Unter den zahlreichen Möglichkeiten – ob als Spar-, Schmuck-, Präsent- oder Gewürzdose – findet sich stets Qualität. Individuelle Produkte in unterschiedlichen Formen, sowie die Möglichkeit persönliche Vorstellungen und Ideen umsetzen finden Sie hier.

Auch interessant

Event-Location: Malzfabrik Köln - copyright: Malzfabrik Köln über Event Inc

Event-Location: Malzfabrik Köln – alles, außer gewöhnlich!

"Die Malzfabrik Köln kann alles. Alles, außer gewöhnlich" – so beschreibt sich die Event-Location im Agnesviertel selbst. Wir stellen sie Ihnen genauer vor!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.