Home > Finanzen & Märkte

Finanzen & Märkte

Hier finden Sie interessante Nachrichten und Neuigkeiten aus dem Themengebieten „Finanzen und Märkte“.

Hotelpreise 2016: Entwicklung in Deutschland stabil – Hier die weltweit teuersten Städte!

Hotelpreise 2016: Entwicklung der Preise bleibt in Deutschland stabil - copyright: pixabay.com

Durchschnittlichen 88 Euro musste man im vergangenen Jahr für ein Hotelzimmer in Deutschland bezahlen - damit waren die Hotelpreise in Deutschland im vergangenen Jahr stabil - im Jahr 2015 lag der Durchschnittspreis bei 87 Euro. Dies hat das Hotelportal HRS in seiner jährlichen Auswertung ermittelt. Hier erfahren Sie die (weltweit) teuersten Städte!

Mehr lesen

Anbieter-Vergleich: Altersvorsorge bei Versicherern 2016 – Privat-Rente

Anbieter-Vergleich: Altersvorsorge bei Versicherern 2016 – Privat-Rente - copyright: pixabay.com

Wer für das Alter finanziell vorsorgen möchte, dem stehen zahlreiche Wege offen. Eine beliebte Option: der Abschluss einer privaten Rentenversicherung. Dass hier ein Anbieter-Vergleich lohnt, zeigt die Studie des Deutschen Instituts für Service-Qualität, welches im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv 15 Versicherer mit Vermittlernetz getestet hat.

Mehr lesen

Gürzenich-Quartier in Köln – Vollvermietung der Büroflächen

Gürzenich-Quartier in Köln – Vollvermietung der Büroflächen - copyright: Entwicklungsgesellschaft Gürzenichquartier mbH & Co. KG

Kurz nach Fertigstellung des Neubaus Gürzenich-Quartier in der Kölner Innenstadt vermeldet die Projektgesellschaft bereits eine Vollvermietung der 11.000 Quadratmeter Büroflächen. Für die letzten rund 2.300 Quadratmeter vakanten Büroflächen konnte der Landschaftsverband Rheinland als Mieter gewonnen werden. Dieser wird ab dem 1. Quartal 2017 mit der Verwaltung des neuen Jüdischen Museums an …

Mehr lesen

Regionale Armut: Studie zeigt, dass es auf die Preise ankommt

Viele Städter im Westen sind kaufkraftarm. Die Politik könnte mit einer besseren Regionalpolitik gegensteuern. - copyright: pixabay.com

Der Westen Deutschlands ist reich, im Osten herrscht Armut – so pauschal läuft häufig die Armutsdebatte. Tatsächlich aber stehen vor allem westdeutsche Städte schlecht da, zeigt das Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW) in einer Studie. Die Politik könnte gegensteuern. Wer weniger als 60 Prozent des mittleren Einkommens zur Verfügung …

Mehr lesen

Flexible Immobilienkredite: Stiftung Warentest nahm Angebote unter die Lupe

"Finanztest" untersuchte und verglich die Angebote von 48 Instituten mit flexiblen Immobilienkredite und Kredite mit Kündigungsoption (Annuitätendarlehen) copyright: pixabay.com

Hohe Flexibilität, niedrige Zinsen, angepasste Monatsraten: Wer heute Immobilienkredite abschließt, muss auf solche Vorteile nicht verzichten. Viele Geldinstitute bieten dies an. Aber das heißt noch lange nicht, dass alle Konditionen gleich gut zu bewerten sind. Um hier Klarheit zu verschaffen, hat die unabhängige Monatszeitschrift „Finanztest“ die Konditionen verglichen. Starre Finanzregeln …

Mehr lesen

Was Sie über das Weihnachtsgeld wissen sollten!

Was Sie über das Weihnachtsgeld wissen sollten! - copyright: pixabay.com

Wer bekommt eigentlich Weihnachtsgeld? Wie hoch fällt die Sonderzahlung aus? Muss ich es versteuern? Ist Weihnachtsgeld das 13. Gehalt? Die Experten von ARAG haben Wissenswertes zum zusätzlichen Geldsegen des Arbeitgebers zusammengetragen. Was ist eigentlich das Weihnachtsgeld? Rechtlich gesehen ist es ein zusätzliches Entgelt, das der Arbeitgeber an seinen Arbeitnehmer auszahlt. …

Mehr lesen

Geballte Kreativität in Köln beim ersten InsurHack im RheinEnergieSTADION

Geballte Kreativität beim ersten InsurHack im RheinEnergieSTADION Köln copyright: Stephan Maria Helmig | helmixx.com

48 Stunden, 130 Hacker aus aller Welt, drei Sieger-Teams: das ist die Bilanz des ersten InsurHack, dem ersten Hackathon von der Zurich Gruppe Deutschland, speziell für die Versicherungswirtschaft. Zurich hatte die Hacker-Community vom 18. bis 20. November 2016 ins Kölner RheinEnergieSTADION geladen, um innerhalb von 48 Stunden neue Softwarelösungen und …

Mehr lesen

Der Albtraum Trump wird wahr: Oder vielleicht wird es doch nicht so schlimm? – Ein Kommentar von Frank Frommholz

Der Albtraum Trump wird wahr: Oder vielleicht wird es doch nicht so schlimm? - copyright: pixabay.com

Gerade als junger Mensch hat mich die USA sehr fasziniert. Freiheit, Toleranz und die Möglichkeit, aus eigenem Antrieb sehr erfolgreich zu sein, hatte höchste Attraktivität. In den letzten Wochen hat sich nun aber die hässliche Fratze dieser so völlig ungezwungenen Kultur gezeigt: Widerliche, persönliche Diffamierungen, nicht erträgliche Äußerungen über Frauen …

Mehr lesen

Zinsen für Immobilienkäufe weiterhin im Rekordtief

Gute Nachrichten für Immobilienkäufer: Nie waren die Konditionen so günstig. - copyright: pixabay.com

Dank der Geldpolitik der Notenbanker bleiben die Finanzierungsbedingungen, sprich die Zinsen für Immobilienkäufe ausgezeichnet. Nachdem weder die Europäische Zentralbank (EZB) noch die amerikanische Notenbank (Fed) ihre expansive Geldpolitik geändert haben, bleiben die Finanzierungsbedingungen für Immobilienkäufer in Deutschland ausgezeichnet. Laut Interhyp, Deutschlands größtem Vermittler privater Baufinanzierungen, liegen die Zinsen für Kredite mit …

Mehr lesen

Steuerliche Fallstricke: Investitionsabzugsbetrag prüfen!

Firmen sollten sich mit den Bedingungen für den Investitionsabzugsbetrag eingehend vertraut machen. Ansonsten geht die nächste Betriebsprüfung womöglich mit einer teuren Überraschung einher. - copyright: pixabay.com

  Die niederrheinische Steuerberatungsgesellschaft WWS erklärt, wie sich der Investitionsabzugsbetrag als steuerliches Gestaltungsinstrument gewinnbringend einsetzen lässt. Viele Unternehmen nutzen den Investitionsabzugsbetrag als steuerliches Gestaltungsinstrument. Dabei können Firmenlenker für zukünftige Anschaffungen bis zu 40 Prozent der Ausgaben geltend machen – und zwar für einen Investitionszeitraum von drei Jahren im Voraus. Auf diese Weise …

Mehr lesen

Beratungsstudie: Banken in Metropolen 2016 – Überzeugende Kompetenz – Analyse des Kundenbedarfs mit Schwächen

Beratungsstudie: Banken in Metropolen 2016 - Überzeugende Kompetenz – Analyse des Kundenbedarfs mit Schwächen - copyright: pixabay.com

Die Konkurrenz unter Finanzinstituten ist gerade in den Metropolen groß. Fachkundige Beratungen sind hier ein probates Mittel, um Kunden von den Vorzügen der Filialbanken zu überzeugen. Trotz insgesamt guter Leistungen offenbart die Beratungsqualität der Branche aber eine nicht unerhebliche Schwäche. Das zeigt die aktuelle Studie des Deutschen Instituts für Service-Qualität, …

Mehr lesen

Zweitägiger Hackathon für die Versicherungswirtschaft

Auf dem Hackathon der Versicherungswirtschaft am 18. November werden Problemlösungen und Geschäftsideen entwickelt. - copyright: pixabay.com

Im Kölner RheinEnergieSTADION startet am Freitag, 18. November 2016, der erste „InsurHack„, ein Hackathon der Versicherungswirtschaft, veranstaltet von der Zurich Gruppe Deutschland. Auf dem Hackathon der Versicherungswirtschaft haben Teams aus Entwicklern, Programmierern, Designern und weiteren Ideengebern 48 Stunden Zeit, neue Softwarelösungen und Geschäftsideen zu entwickeln. Ziel des „InsurHack“ ist es, die …

Mehr lesen

Kunst als Geldanlage: naiv oder realistisch?

Die "Kunstagentin" in ihrer Galerie vor Bildern von Julia Benz. - Copyright: Die Kunstagentin

In Zeiten, in denen angelegtes Kapital quasi vernichtet wird, suchen Anleger nach einer Alternative für eine profitable Geldanlage. Experten sehen eine Lösung in Kunstobjekten. Wenn Sparbuchzinsen bei null liegen, die Aktienverläufe eine Kurve darstellen, die dem Gebirgsverlauf der Dolomiten entspricht, und Gold längst nicht mehr glänzt: Dann sollten Geldanleger nach …

Mehr lesen