Home > Finanzen & Märkte > Kundenkarten auf dem Vormarsch – Wie Kunden und Unternehmen profitieren

Kundenkarten auf dem Vormarsch – Wie Kunden und Unternehmen profitieren

Kundenkarten auf dem Vormarsch – Kunden und Unternehmen profitieren - copyright: pixabay.com
Kundenkarten auf dem Vormarsch – Kunden und Unternehmen profitieren
copyright: pixabay.com

Junge Unternehmen schießen wie Pilze aus dem Boden. Die einen sind weniger erfolgreich, während es bei den anderen boomt. Der Umgang mit den Kunden ist ein entscheidender Faktor für Erfolg oder Misserfolg. Gerade im Einzelhandel gibt es viele Möglichkeiten, den treuen Verbraucher über Kundenkarten oder andere Boni ein Dankeschön zu reichen. Mit einem Kartendrucker können die Punktekarten z.B. noch schöner und individuell bedruckt.

Warum eine Kundenkarte in der heutigen Zeit für mehr Umsatz sorgt

Die Kundenkarte ist ein Sinnbild für: „Wir schätzen Dich als Kunden und würden uns sehr freuen, wenn Du immer wieder zu uns zurückkommst. Dafür geben wir Dir Punkte, mit denen Du bei uns einkaufen kannst.“ Genau so nimmt der Kunde die Botschaft auch auf. Mit individualisierten Rabatten, Sonderaktionen, Geburtstagsüberraschungen und vielem mehr lassen Kunden sich den sogenannten Honig um den Mund schmieren und bleiben dem Geschäft mit Treue erhalten.

Kundenkarten können bspw. mit einem Kartendrucker direkt vor den Augen der Kunden hergestellt werden. Auf einen Rohling druckt man den Namen, die Kundennummer und das Foto des Kunden. Damit hält er eine individuelle und persönliche Kundenkarte in den Händen und kann sie für Einkäufe in jeder Filiale des Unternehmens verwenden. Ein geeigneter Kartendrucker ist etwa der Zebra ZXP Series 1 Kartendrucker im schlanken Design.

Welche Vorteile bieten Kundenkarten noch?

Neben der Bindung des Kunden an das Unternehmen liefert die Kundenkarte zusätzlich wichtige Informationen:

  • Wann kauft der Kunde ein?
  • Was kauft der Kunde ein?
  • Welches Budget gibt der Kunde für Einkäufe im Unternehmen aus?
  • Wie regelmäßig kauft der Kunde ein?
  • Welche Filialen liegen im Einzugsgebiet des Kunden?

Diese und viele weitere Kennziffern helfen der Marketingabteilung einer Firma dabei, die Werbung und alle anderen Marketingmaßnahmen perfekt auf die Bedürfnisse des Kunden zuzuschneiden. Je zielgerichteter eine Werbung ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass der Kunde auch kauft.

Kundenkarten bieten also beiden Parteien einen großen Nutzen. Der Kunde spart, während er dem Unternehmen wertvolle Informationen liefert. Ein sehr gutes Beispiel für eine flächendeckende Verbreitung von Punktekarten ist Payback. An sehr vielen Kassen Deutschlands wird man inzwischen nach dieser Kundenkarte gefragt. Da Payback jedoch nicht nur auf ein Unternehmen beschränkt ist, fallen die Kundenprofile deutlich detaillierter aus.

Auch interessant

Datenrettung 2.0: Cloud-Sicherung als erste Wahl - copyright: pixabay.com

Datenrettung 2.0: Cloud-Sicherung als erste Wahl

Das Thema Datenrettung gibt es bereits seit Beginn des Computer-Zeitalters. Doch noch setzen längst nicht alle Unternehmen auf eine Cloud-Lösung wie DRaaS.