Home > Karriere > Arbeit > Wenn die Firma zum Jubiläum oder Sommerfest einlädt: Welcher Dresscode gilt?

Wenn die Firma zum Jubiläum oder Sommerfest einlädt: Welcher Dresscode gilt?

Jubiläum und Sommerfest: Wenn die Firma einlädt - Welcher Dresscode gilt? - copyright: pixabay.com
Jubiläum und Sommerfest: Wenn die Firma einlädt – Welcher Dresscode gilt?
copyright: pixabay.com

Die Firma lädt ihre Mitarbeiter ein – doch was anziehen? Welches Outfit ist angemessen? Welcher Dresscode gilt? Ausschlaggebend dafür sind in der Regel Anlass, Branche und Unternehmensgröße. In der hippen Designer-Agentur in Köln-Ehrenfeld herrscht vermutlich eher das Motto „come as you are“ als in einem globalen Großkonzern.

Dresscode: Der schmale Grat zwischen over- oder underdressed

Die falsche Kleiderauswahl kann im schlimmsten Fall eine gute Reputation zunichtemachen. Wer zu viel Dekolleté zeigt, einen zu kurzen oder einen zu durchsichtigen Rock trägt, läuft Gefahr negativ aufzufallen. Bei Herren sollten vor allem die Strümpfe nicht zu knapp sein, um Wadenblitzer zu vermeiden. Doch auch wer auf zu viel Prunk setzt, zieht unangenehme Blicke auf sich. Das bedeutet aber nicht, dass man seine persönlichen Vorlieben nicht unauffällig ins Outfit integrieren kann. Um größere Fauxpas zu vermeiden, ist es ratsam sich zuvor zu erkundigen, wo die Feier stattfindet und ob ein Dresscode vorgegeben ist.

Klassiker, bunte Farben, edle Stoffe

Wenn zur Abendgarderobe gebeten wird, ist das schwarze Dress in all seinen Varianten ein absoluter Klassiker unter den Abendkleidern. Auch Modelle, die mehr Farbe ins Spiel bringen, sind absolut gesellschaftstauglich. Das Gegenteilig gilt für Herren: Der Anzug sollte schwarz, dunkelgrau, anthrazit oder nachtblau sein, darunter wird ein einfarbiges oder dezent gemustertes helles Hemd mit langen Ärmeln getragen. Bei den Damen sorgt der passende Stoff für stilvolle Eleganz – fließende Stoffe wie Satin und Seide mit Spitze machen sich besonders gut. Für den Anzug sollten grobe Stoffe ebenso vermieden werden. Wichtig: Accessoires und Schuhe werten das Outfit auf und betonen es. Clutch oder die noch kleine Variante, die Minaudière sind der hervorragende abendliche Begleiter. Hohe Stilettos runden den weiblichen Auftritt gebührend ab, die Männer tragen dunkle Lederschnürschuhe.

Wer also ein paar grundlegende Merkmale des Dresscodes und des allgemeinen Verhaltens auf Firmenfeiern beachtet, wird sich nicht nur wohl in der eigenen Haut fühlen, sondern auch noch Spaß dabei haben und einen guten Eindruck hinterlassen.

Auch interessant

Zurich lud zum 48h Non-Stop-Hackathon beim 2. InsurHack in Köln - copyright: helmixx.agency

48 Stunden Non-Stop-Hackathon beim 2. InsurHack in Köln

Rund 130 Hacker, Coder und Kreative aus 17 Ländern trafen sich auf Einladung der Zurich Gruppe Deutschland am vergangenen Wochenende beim 2. InsurHack im Kölner RheinEnergieSTADION.