Home > Lifestyle > Freizeit > Networking auf hohem Niveau beim Cologne Business Day 2018
Documentus

Networking auf hohem Niveau beim Cologne Business Day 2018

Networking auf hohem Niveau beim Cologne Business Day 2018 copyright: ep communication
Networking auf hohem Niveau beim Cologne Business Day 2018
copyright: ep communication

Auf die Vernetzung der regionalen Wirtschaft richtet sich der Fokus des Cologne Business Day 2018 (CBD). Work-Life-Balance, Soft Benefits, betriebliches Gesundheitsmanagement und Mitarbeitermotivation bilden die Schwerpunkte des Kongressprogramms.

Am 1. März 2018 ist es wieder so weit. Dann steht die Kölner Industrie- und Handelskammer wieder ganz im Zeichen von B2B. Eine sehr komprimierte, nichtsdestotrotz hochinteressante Veranstaltung, die von 12 bis 17 Uhr ihre Türen geöffnet hat. Einlass ist ab 11:30 Uhr.

Ausstellende Unternehmen freuen sich auf anregende Gespräche mit Mitarbeitern anderer Branchen und einen regen Austausch. Vertreten ist ein Querschnitt durch alle Branchen, kleine Familienbetriebe nutzen den Cologne Business Day ebenso als Plattform wie international vernetzte Großkonzerne.

Die in Form einer Messe durchgeführte Veranstaltung bietet informative Vorträge, interaktive Workshops und ein Aktionsprogramm mit den Schwerpunkten Businessyoga, Meditation und bewegter Pause. Die Ausrichterin des Events, die Kölner Unternehmerin Emitis Pohl, freut sich über prominente Unterstützung. Denn Schirmherr der „Kontaktbörse“ ist Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen. Besonders gespannt darf man auf die Worte von Ehrengast Wolfgang Bosbach sein. Der langjährige CDU-Bundestagsabgeordnete wird sicher auch zum Thema Networking seine Sicht der Dinge darstellen und mit dem ein oder anderen Augenzwinkern versehen.

Das Programm des Cologne Business Day:

Das Programm des Cologne Business Day: copyright: ep communication
Das Programm des Cologne Business Day:
copyright: ep communication
  • 11:30 Uhr: Einlass zum Cologne Business Day 2018, Ausstellung und Aktionsprogramm, Börsen-Saal
  • 12:00 Uhr: Eröffnung und Begrüßung im Börsen-Saal durch Moderator Michael Vetter, Veranstalterin Emitis Pohl, den Gastgeber der IHK Köln Dr. Ulrich S. Soénius, Ehrengast Wolfgang Bosbach und den Bürgermeister der Stadt Köln Hans-Werner Bartsch
  • Ab 13:00 Uhr: Interaktive, kurze Workshops zu Yoga, Meditation und bewegter Pause von Toni Osmanaj und Julia Olfen

Vortragsprogramm, Merkenssaal

  • 12:45 Uhr: Martin Bressem und Jonas Höhn, detoxRebels: „Rebellisch gesund – die richtige Balance finden“
  • 13:30 Uhr: Robert Kronekker, HAFERVOLL: „Work-Life-Balance im Start-up – Fehler & Fuckups“
  • 14:15 Uhr: Marion Lemper-Pychlau, Expertin für Arbeitsfreude: „Besser als Selbstmotivierung: So geht Arbeitsfreude!“
  • 15:00 Uhr: Dr. Simone Becker, Diplom-Sportwissenschaftlerin – „Bewegung und Fitness im Rahmen des Corporate Health Managements“
  • 15:45 Uhr: Ralf Tiffe und Daniel Esser: „Betriebliches Gesundheitsmanagement regional und national“
  • 16:30 Uhr: David C. Son, WIRECLOUD: „Arbeiten, wo andere Leute Urlaub machen“

Workshop-Programm, Digital Lab

  • 12:45 Uhr: Verena Voll und Tanja Spezia: „Stärkenorientiert führen anhand des Persolog®-Leadership-Profils“
  • 15:15 Uhr: Vera Verhey und Jens Dreßler: „AgileThinking-Workshop: Wertschöpfung für alle Fachgebiete“
Die Teilnahme am Cologne Business Day ist für alle Interessierten kostenfrei. Die Teilnehmerzahl der Workshops ist begrenzt. Um Anmeldung per Mail an info@businessday.biz wird gebeten. Weitere Infos finden Sie hier.

Die Wirtschaft Köln ist offizieller Medienpartner vom Cologne Business Day 2018.

Auch interessant

Warum eine gute Buchhaltung wichtig ist! copyright: pixabay.com

Warum eine gute Buchhaltung wichtig ist!

Buchhaltung ist meist eine Aufgabe in Unternehmen, die nicht gerne ausgeführt wird. Zahlreiche Dokumente, Unterlagen und Akten müssen ständig sortiert werden, um den Überblick zu behalten. Viele Unternehmer erachten die Buchhaltung als eine Aufgabe, die von der eigentlichen Arbeit ablenkt.

Send this to a friend