Home > Finanzen & Märkte > Immobilien

Immobilien

Hier finden interessante Nachrichten und Neuigkeiten aus dem Themengebiet „Immobilien“.

Einbruch und Diebstahl – Tipps für die Sicherheit Zuhause

Einbruch und Diebstahl – Tipps für die Sicherheit Zuhause copyright: pixabay.com

3.900 Mal wurde in Köln im Jahr 2016 eingebrochen. Das vermeldet die Kriminalstatistik der Polizei Köln. Grund genug sich ernsthafte Gedanken zur wirksamen Sicherheit der eignen vier Wände zu machen.

Mehr lesen

Über 3.500 Besucher bei der 8. Kölner Immobilienmesse im Gürzenich

Über 3.500 Besucher bei der 8. Kölner Immobilienmesse - copyright: DuMont LiveKon GmbH

Das Interesse an Immobilien ist weiterhin ungebremst. Das zeigte einmal mehr die bereits achte Auflage der "Kölner Immobilienmesse – Wohnen und Leben in der Region" im Gürzenich Köln mit mehr als 3.500 Besuchern.

Mehr lesen

Aktuelle Herausforderungen für den Markt rund um Logistik-Immobilien

Aktuelle Herausforderungen für den Markt rund um Logistik-Immobilien - copyright: pixabay.com

Der Kunde von heute hat hohe Ansprüche: Was er jetzt bestellt, will er möglichst morgen an seiner Haustür entgegennehmen. Eine Erwartungshaltung, die Online-Händler unter Druck setzt, dem Logistik-Markt stadtnahe Versandzentren abfordert und somit erhebliche Auswirkungen auf Standortentscheidungen und auch innerstädtische Verkehrsflüsse hat.

Mehr lesen

Aktueller Kölner Büromarkt: Rekordumsatz 2016 und seine Folgen

Aktueller Kölner Büromarkt: Rekordumsatz 2016 und seine Folgen - copyright: pixabay.com

Bei Greif & Contzen ist man eher vorsichtig: Zahlen über Entwicklungen auf dem Kölner Immobilien- und Büromarkt werden vor Veröffentlichung in guter Kaufmannstradition mehrfach geprüft und abgeglichen, dabei wird lieber etwas verhalten denn euphorisch berichtet.

Mehr lesen

Eigentum gefragt wie nie – Zinsen niedrig, Immobilien teuer: Lohnt sich das langfristig?

Eigentum gefragt wie nie – Zinsen niedrig, Immobilien teuer: Lohnt sich das langfristig? - copyright: pixabay.com

Die Zinsen sind verlockend, der Wunsch nach dem Eigenheim ist groß, doch die Preise für Immobilien steigen stetig. Ein Kauf scheint daher ökonomisch und emotional sinnvoll. Geht diese Rechnung am Ende wirklich auf?

Mehr lesen

Luxussteuer oder zusätzliche Belastung: Die Zweitwohnungssteuer

Zweitwohnungssteuer – Luxussteuer oder zusätzliche Belastung? - copyright: pixabay.com

Die Zweitwohnungssteuer ist eine reine Kommunalsteuer und wird von einigen Gemeinden nach deren jeweiligen Satzungen erhoben.

Mehr lesen

Düsseldorf auf Platz 6 der Städte mit höchster Lebensqualität

Düsseldorf auf Platz 6 der Städte mit höchster Lebensqualität - copyright: pixabay.com

Ob es um Kölsch gegen Alt, Helau gegen Alaaf oder DEG Metrostars gegen Haie geht – die Rivalität zwischen Köln und Düsseldorf ist legendär. Dass jedoch beide Rheinstädte viele Arbeitsplätze und eine hohe Lebensqualität bieten und deswegen Pendler aus ganz NRW anziehen, ist unbestritten.

Mehr lesen

Bilanz 2016: Die sieben deutschen Büroimmobilien-Hochburgen mit neuem Umsatzrekord

Bilanz 2016: Die sieben deutschen Büroimmobilien-Hochburgen mit neuem Umsatzrekord - copyright: pixabay.com

Die dynamische Nachfrageentwicklung für Büroflächen in den sieben deutschen Büroimmobilien-Hochburgen Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln, München und Stuttgart hielt auch im letzten Quartal des Jahres an.

Mehr lesen

Gürzenich-Quartier in Köln – Vollvermietung der Büroflächen

Gürzenich-Quartier in Köln – Vollvermietung der Büroflächen - copyright: Entwicklungsgesellschaft Gürzenichquartier mbH & Co. KG

Kurz nach Fertigstellung des Neubaus Gürzenich-Quartier in der Kölner Innenstadt vermeldet die Projektgesellschaft bereits eine Vollvermietung der 11.000 Quadratmeter Büroflächen. Für die letzten rund 2.300 Quadratmeter vakanten Büroflächen konnte der Landschaftsverband Rheinland als Mieter gewonnen werden. Dieser wird ab dem 1. Quartal 2017 mit der Verwaltung des neuen Jüdischen Museums an …

Mehr lesen

Flexible Immobilienkredite: Stiftung Warentest nahm Angebote unter die Lupe

"Finanztest" untersuchte und verglich die Angebote von 48 Instituten mit flexiblen Immobilienkredite und Kredite mit Kündigungsoption (Annuitätendarlehen) copyright: pixabay.com

Hohe Flexibilität, niedrige Zinsen, angepasste Monatsraten: Wer heute Immobilienkredite abschließt, muss auf solche Vorteile nicht verzichten. Viele Geldinstitute bieten dies an. Aber das heißt noch lange nicht, dass alle Konditionen gleich gut zu bewerten sind. Um hier Klarheit zu verschaffen, hat die unabhängige Monatszeitschrift „Finanztest“ die Konditionen verglichen. Starre Finanzregeln …

Mehr lesen

Wohnen im Alter: Jeder dritte Rentner klagt über ein zu großes Eigenheim

Jeder dritte Rentner klagt über ein zu großes Eigenheim - copyright: pixabay.com

Jeder dritte Eigenheim-Besitzer im Ruhestand hält seine Immobilie für zu groß. Ein Umzug ist für die Senioren dennoch keine Alternative. Nur neun Prozent haben sich überhaupt schon mal damit beschäftigt, die vertraute Umgebung zu verlassen. Das zeigt eine Studie der Deutsche Leibrenten Grundbesitz AG in Zusammenarbeit mit dem Institut für …

Mehr lesen

Zinsen für Immobilienkäufe weiterhin im Rekordtief

Gute Nachrichten für Immobilienkäufer: Nie waren die Konditionen so günstig. - copyright: pixabay.com

Dank der Geldpolitik der Notenbanker bleiben die Finanzierungsbedingungen, sprich die Zinsen für Immobilienkäufe ausgezeichnet. Nachdem weder die Europäische Zentralbank (EZB) noch die amerikanische Notenbank (Fed) ihre expansive Geldpolitik geändert haben, bleiben die Finanzierungsbedingungen für Immobilienkäufer in Deutschland ausgezeichnet. Laut Interhyp, Deutschlands größtem Vermittler privater Baufinanzierungen, liegen die Zinsen für Kredite mit …

Mehr lesen

Steuerliche Fallstricke: Investitionsabzugsbetrag prüfen!

Firmen sollten sich mit den Bedingungen für den Investitionsabzugsbetrag eingehend vertraut machen. Ansonsten geht die nächste Betriebsprüfung womöglich mit einer teuren Überraschung einher. - copyright: pixabay.com

  Die niederrheinische Steuerberatungsgesellschaft WWS erklärt, wie sich der Investitionsabzugsbetrag als steuerliches Gestaltungsinstrument gewinnbringend einsetzen lässt. Viele Unternehmen nutzen den Investitionsabzugsbetrag als steuerliches Gestaltungsinstrument. Dabei können Firmenlenker für zukünftige Anschaffungen bis zu 40 Prozent der Ausgaben geltend machen – und zwar für einen Investitionszeitraum von drei Jahren im Voraus. Auf diese Weise …

Mehr lesen

Starke Metropole, starker Immobilienmarkt

In Wesseling wurde mit dem Stadtteil Eichholz-Kelderich neuer Wohnraum erschlossen.- copyright: PARETO.

Über alle Segmente hinweg zeigt der Kölner Immobilienmarkt derzeit stabiles Wachstum – ein Blick auf die aktuelle Situation und die weiteren Aussichten. Köln wächst. Entsprechend agil zeigt sich der Immobilienmarkt: Der Flächenumsatz nimmt in allen Segmenten weiter zu, ausländische Investoren begeistern sich für die Domstadt, spannende Projekte kommen neu auf …

Mehr lesen

Immobilien-Barometer zeigt: Immobilien-Käufer wollen ran an den Speckgürtel

Geht es um die Wahl bei Immobilien, sind viele Parameter zu beachten. Eine wesentliche Rolle spielt dabei das direkte Umfeld. Für die Mehrheit der Deutschen sind die „Must-Have‘s“ ihres Traumobjektes gute Einkaufsmöglichkeiten sowie eine günstige Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel. Im Gegenzug sind Lärm und problematische Nachbarn „No-Go‘s“ in der Umgebung. …

Mehr lesen

Europas Einzelhandel-Investmentmarkt wächst in den kleineren Ländern

Europas Einzelhandel-Investmentmarkt wächst in den kleineren Ländern - copyright: pixabay.com

Trotz der Konsolidierung in den wichtigsten Märkten hat sich der europäische Einzelhandel-Investmentmarkt deutlich über dem 5-Jahres-Schnitt behauptet. Zum Halbjahr beträgt das Transaktionsvolumen 20,7 Milliarden Euro. Das sind zwar 19 % weniger im Vergleich zum ersten Halbjahr des Rekordjahres 2015, aber auch 15 % mehr als der Mittelwert seit 2012. Die europaweite Entwicklung ist vor …

Mehr lesen