Home > News > DIE FAMILIENUNTERNEHMER Nordrhein haben in Köln einen neuen Vorstand gewählt
Documentus

DIE FAMILIENUNTERNEHMER Nordrhein haben in Köln einen neuen Vorstand gewählt

v. l. n. r. Olaf Ziegs (ZIEGS PLUS MÜLLER DIE MARKETING AGENTUR), Kai Arnold (Zacharias & Demmer mbB, Köln), Carsten Schweneker (Vorstandsvorsitzender EBERO AG, Pulheim), Barbara Pommer (stellv. Vorsitzende, Geschäftsführerin Eduard Pommer GmbH&Co. Kg, Kerpen), Frank Oelschläger (Geschäftsführender Gesellschafter GILOG GmbH, Frechen) und Uwe Mortag (Vorsitzender DIE JUNGEN UNTERNEHMER) - copyright: ZPLUSM / DIE FAMILIENUNTERNEHMER
v. l. n. r. Olaf Ziegs (ZIEGS PLUS MÜLLER DIE MARKETING AGENTUR), Kai Arnold (Zacharias & Demmer mbB, Köln), Carsten Schweneker (Vorstandsvorsitzender EBERO AG, Pulheim), Barbara Pommer (stellv. Vorsitzende, Geschäftsführerin Eduard Pommer GmbH&Co. Kg, Kerpen), Frank Oelschläger (Geschäftsführender Gesellschafter GILOG GmbH, Frechen) und Uwe Mortag (Vorsitzender DIE JUNGEN UNTERNEHMER)
copyright: ZPLUSM / DIE FAMILIENUNTERNEHMER

Der Regionalkreis Nordrhein von DIE FAMILIENUNTERNEHMER hat am Abend des 30. November 2016 Olaf Ziegs zum zweiten Mal in Folge zum Regionalvorsitzenden gewählt. Nach zwei Jahren sehr erfolgreicher Leitung unter Herrn Ziegs, waren sich die Mitglieder einig, dass es genauso weitergehen soll. Im Jahr 2014 wechselte Ziegs von seiner Position als Vorsitzender des Schwesterverbandes DIE JUNGEN UNTERNEHMER im Regionalkreis in die Führungsetage von DIE FAMILIENUNTERNEHMER.

In einer engagierten Rede hatte Olaf Ziegs den Mitgliedern die Ziele seines Vorstandsteams für die kommenden zwei Jahre vorgestellt: Der Verband soll in der Öffentlichkeit besser wahrgenommen werden, der Regionalkreis weitere Mitglieder gewinnen und die Pressearbeit ausgeweitet werden, der Kontakt zur Politik soll ausgebaut werden und die Zusammenarbeit von DIE FAMILIENUNTERNEHMER und DIE JUNGEN UNTERNEHMER soll weiter generationenübergreifend so gut funktionieren wie zuletzt. Zudem sei es natürlich erstrebenswert die sehr hohe Qualität der Veranstaltungen beizubehalten. Der alte und neue Vorsitzende zur einstimmigen Wiederwahl: “Ich danke allen Mitgliedern für ihr Vertrauen sowie dem gesamten Vorstand für seine Arbeit in den vergangenen zwei Jahren. Unser Regionalkreis ist sehr gut aufgestellt und führend in unserem Verband. Darauf aufbauend haben wir hier in Nordrhein noch einiges vor. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit meinen alten und neuen Vorstandskollegen sowie den Mitgliedern und fordere schon jetzt alle auf, uns durch ihre Ideen und Tatkraft zu unterstützen.”

Neuer Vorstand von DIE FAMILIENUNTERNEHMER

DIE FAMILIENUNTERNEHMER Nordrhein haben neuen Vorstand gewählt - copyright: ZPLUSM / DIE FAMILIENUNTERNEHMER
DIE FAMILIENUNTERNEHMER Nordrhein haben neuen Vorstand gewählt
copyright: ZPLUSM / DIE FAMILIENUNTERNEHMER

Neben Marketingfachmann Olaf Ziegs (ZIEGS PLUS MÜLLER DIE MARKETING AGENTUR) besteht der neue Vorstand von DIE FAMILIENUNTERNEHMER Nordrhein aus Barbara Pommer (stellv. Vorsitzende, Geschäftsführerin Eduard Pommer GmbH&Co. Kg, Kerpen), Carsten Schweneker (Vorstandsvorsitzender EBERO AG, Pulheim), Frank Oelschläger (Geschäftsführender Gesellschafter GILOG GmbH, Frechen), Sebastian von Waldow (Eisenwerke Brühl GmbH, Brühl), Kai Arnold (Zacharias & Demmer Part mbB, Köln), Christian Breuer (Geschäftsführer BREUER Spedition Köln GmbH) und Heinrich-Philipp Becker (Geschäftsführender Gesellschafter Privatbrauerei Gaffel Becker & Co., Köln).

Die Wahlen wurden im Rahmen der Jahreshauptversammlung in der Hauptstelle der Deutschen Bank in Köln abgehalten. Im Anschluss fand ein Unternehmertreff mit Jochen und Fabian Kienbaum, den Managern der Kienbaum Consultants International GmbH, statt. Der Abend klang langsam bei interessantem Netzwerken und gutem Essen aus.

DIE FAMILIENUNTERNEHMER folgen als politische Interessenvertretung für mehr als 180.000 Familienunternehmer den Werten Freiheit, Eigentum, Wettbewerb und Verantwortung. Die Familienunternehmer in Deutschland beschäftigen in allen Branchen rund 8 Millionen Mitarbeiter und erwirtschaften jährlich einen Umsatz in Höhe von 1.700 Milliarden Euro.

Auch interessant

Jetzt noch den passenden Ausbildungsplatz für Sommer 2019 finden! copyright: Envato / Phovoir

Jetzt noch den passenden Ausbildungsplatz für Sommer 2019 finden!

Wer noch einen Ausbildungsplatz für das Jahr 2019 sucht, sollte sich spätestens jetzt darum bemühen. Wir zeigen wo es noch freie Azubi-Stellen gibt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to a friend