Home > Lifestyle > Sich erfolgreich auf der Messe präsentieren– so geht´s!
Documentus

Sich erfolgreich auf der Messe präsentieren– so geht´s!

Sich erfolgreich auf der Messe präsentieren– so geht´s! copyright: Koelnmesse GmbH
Sich erfolgreich auf der Messe präsentieren– so geht´s!
copyright: Koelnmesse GmbH

Auch wenn sich ein Großteil der Werbemaßnahmen eines Unternehmens mittlerweile im Internet abspielt, machen lokale Werbemaßnahmen nach wie vor Sinn. Sei es im Ladengeschäft direkt oder z. B. auf einer Messe: die persönliche Kundenansprache hat immer noch einen sehr hohen Stellenwert. Unabhängig von der Größe des Unternehmens ist dies eine geeignete Maßnahme, neue Kunden anzusprechen. Aber auch bereits gewonnene Kunden kann man durch einen Messestand und entsprechende Maßnahmen vor Ort an das Unternehmen binden.

Messestände bieten dabei natürlich eine besondere Gelegenheit, sich selbst als Unternehmen und vor allem natürlich seine Produkte wirkungsvoll im entsprechenden Rahmen vorzustellen, und sich dabei noch effektiv von Mitbewerbern abzusetzen. Aber wie sieht denn ein erfolgreicher Messeauftritt, bspw. auf der gamescom oder FIBO in Köln aus? Was muss man bei Planung und Durchführung beachten?

Erst mal sollte man sich kundig darüber machen, welche Messe oder Ausstellung die Passende für das Produkt ist, welches man vorstellen möchte, ist. Ist das geklärt und die Anmeldung erfolgt, kann man sich daran machen, die Werbetrommel zu rühren. Dazu kann die Webseite sowie der Newsletter, falls vorhanden, genutzt werden. Zudem sollte der geplante Auftritt in den Sozialen Medien bekannt gemacht werden. Und besonders wichtigen und potenten Kunden sendet man eine spezielle Einladung, die freien Eintritt garantieren.

Perfekte Planung ist maßgeblich für einen perfekten Auftritt auf einer Messe

Perfekte Planung ist maßgeblich für einen perfekten Auftritt auf einer Messe copyright: Koelnmesse
Perfekte Planung ist maßgeblich für einen perfekten Auftritt auf einer Messe
copyright: Koelnmesse

Nun kann man an die Planung des Messestandes gehen. Gibt es Vorgaben des Veranstalters der Messe, sind diese natürlich einzuhalten. Ansonsten gilt es, das vorzustellende Produkt möglichst wirkungsvoll zu präsentieren. Das kann man beispielsweise erreichen durch auffällige Regale und ansprechende Beleuchtung. Aber geeignet sind auch Plakate oder Bodenaufkleber, wie man sie aus Supermärkten kennt. Eine weitere Möglichkeit, die Aufmerksamkeit potentieller Kunden auf sein Angebot zu lenken, sind sogenannte Roll-up-Displays. Diese gibt es in vielen verschieden Größen. Sie sind zudem mobil und verfehlen ihre Wirkung mit Sicherheit nicht. Aber auch mit Präsentationen auf Videowänden oder Monitore kann man effektiv Besucher anlocken.

Sind die möglichen Kunden auf den Messestand aufmerksam geworden und zeigen sich interessiert, gilt es, diese vom Kauf zu überzeugen. Informationen können hier z.B. durch Flyer und Broschüren gegeben werden. Am effektivsten ist natürlich entsprechend geschultes Fachpersonal einzusetzen. Dieses sollte in der Lage sein, die Vorzüge des Produktes so zu erläutern, dass die Besucher dieses unbedingt erwerben möchten. Durch Give-aways – kleine Präsente, die den Besuchern mitgegeben werden, kann man den positiven Eindruck verstärken. Im besten Fall kann das Personal Proben des Artikels anbieten bzw. vorführen um die Besucher endgültig vom Kauf zu überzeugen.

Auch interessant

Die VDI Förderpreisträger 2017 im Bereich Technik mit Kölns Bürgermeisteirn Elfi Scho-Antwerpes (4.v.l.). Copyright: VDI Kölner BV

Technische Themen betreffen alle: VDI-Bezirksverein Köln weitet Events zum Thema Technik aus

Technische Themen betreffen alle! Der VDI-Bezirksverein Köln weitet deswegen seine Veranstaltungen zum Thema Technik im Raum Köln und Bonn deutlich aus.

Send this to a friend