Startseite Lifestyle Den Karneval für Werbung nutzen

Den Karneval für Werbung nutzen

by Redaktion

Köln steht für Karneval und jährlich strömen Tausende Menschen in die Stadt, um den Rosenmontagszug zu erleben. Sie kommen aus dem In- und Ausland und möchten sich dieses bunte Treiben nicht entgehen lassen. Dazu muss natürlich auch gesagt werden, dass jeder, der Karneval liebt, einmal in Köln gewesen sein muss. Und genau hier können Unternehmer ansetzen, um auf sich aufmerksam zu machen. Wie? Ganz einfach – mit Werbegeschenken.

Werbung im Rosenmontagsumzug

Beim Rosenmontagsumzug sind die Vereine auf Spenden angewiesen, um die Massen an Karamellen und anderen Wurfmaterialien stemmen zu können. Was bei den Jecken schon normal ist, sollten auch Unternehmer nutzen, die eigentlich nichts mit dem Karneval zu tun haben. Der Karnevalsumzug ist die beste Werbung und viele Menschen werden die Goodies in den Händen halten und auf das Unternehmen aufmerksam.

Die Möglichkeiten sind dabei natürlich sehr groß. Wer Baumwolltaschen bedruckt, hat so gleich eine Möglichkeit geschaffen, dass die Besucher die Karamelle gut verstauen können. Mit dem Logo des Unternehmens und einer Karnevalsfigur auf der Tasche ist schnell gute Werbung gemacht. Denn auch nach dem Umzug wird diese Tasche in den Haushalten sein und viele der Menschen werden dann neugierig, wer das Unternehmen ist. Also gehen sie auf die Website und werden so zu potenziellen Kunden.

Doch nicht nur das. Wenn das Unternehmen Taschen bedruckt, die aus nachhaltigen Materialien sind, zeigt es auch, dass es auf die Umwelt achtet. Allein dies ist für viele schon ein Aspekt, genauer zu schauen, wer hinter dieser Tasche steckt. Spricht die Tasche an, wird sie auch ständig für den Einkauf genommen und die Menschen werden immer wieder aufs Neue an das Unternehmen erinnert. Ein weiterer Pluspunkt, da mit Sicherheit einige Neukunden zu verzeichnen sind. Diese nachhaltige Tasche ist nicht nur für die Umwelt perfekt, sondern auch nachhaltig, da sie das ganze Jahr über potenzielle Kunden auf die Website bringt.

Sichtbarkeit erhöhen

Nicht nur die Sichtbarkeit in der Region ist wichtig, sondern auch die im Netz. Denn mittlerweile geben rund 60 Prozent der Deutschen an, im Internet einzukaufen. Durch die Pandemie wurde dieses Verhalten noch bestärkt und somit ist die Sichtbarkeit ein wichtiger Punkt, um auf das Unternehmen aufmerksam zu machen. Hierzu hat man viele verschiedene Möglichkeiten, die natürlich jeder Unternehmer abwägen muss, ob sie zum Unternehmen passen.

Zum einen besteht die Möglichkeit, eine SEO-Agentur zu beauftragen, die alles Weitere in die Wege leitet. Diese analysiert die Website und führt Maßnahmen durch, um bei Suchmaschinen in den oberen Rängen zu erscheinen. Denn gerade die ersten zehn Plätze bei Suchmaschinen sind wichtig. Alle Unternehmen, die auf der zweiten Seite der Suchmaschinen erscheinen, werden selten angeklickt, da der User schnelle Informationen möchte und nicht noch lange suchen möchte. Mit einer solchen Agentur hat man alles aus einer Hand und kann sich dann entspannt auf das Tagesgeschäft konzentrieren.

Ein weiterer Punkt sind Influencer, die die Produkte bewerben. Insbesondere, wer einen bekannten Influencer für sein Startup gewinnen kann, hat den Vorteil, dass die Reichweite sehr hoch ist und so mehr potenzielle Kunden auf die Website gelangen.

Zudem sollte jedes Unternehmen einen Blog oder ein Magazin führen. In diesem können die Kunden Informationen bekommen, die für sie wichtig sind. Bei Modeunternehmen werden unter anderem die neuesten Trends aufgeführt oder es gibt Styling-Tipps. In der IT-Branche gibt es Ratgeber rund um den Computer und bei Pflanzenfachmärkten finden Verbraucher alles, was sie für die Gartenarbeit benötigen.

Informationen sind gerade in der heutigen Zeit besonders wichtig und locken viele potenzielle Kunden auf die Website. Sind die Artikel und Berichte hochwertig, zeigt man den Usern, dass man Ahnung vom Fach hat und die Verbraucher so darauf vertrauen können, das Richtige zu tun, wenn sie hier einkaufen.

Bildquellen

Weitere spannende Beiträge

Die Wirtschaft Logo
Weis Wirtschaftsmedien GmbH
DIE WIRTSCHAFT KÖLN

Hahnenstraße 12
50667 Köln

Tel.: 0221 – 47 43 924

Allgemeine Redaktion:
info@diewirtschaft-koeln.de

Online-Redaktion:
online@diewirtschaft-koeln.de

Werbung:
werbung@diewirtschaft-koeln.de

Latest Articles

© Copyright 2022 – DIE WIRTSCHAFT KÖLN – Weis Wirtschaftsmedien GmbH – Alle Rechte vorbehalten.