Home > Lifestyle > Mit Innovationen am Start: die Automechanika Frankfurt
Documentus

Mit Innovationen am Start: die Automechanika Frankfurt

Mit Innovationen am Start: die Automechanika Frankfurt copyright: Messe Frankfurt GmbH
Mit Innovationen am Start: die Automechanika Frankfurt
copyright: Messe Frankfurt GmbH

Vom 11. bis zum 15.09.2018 ist das Gelände der Messe Frankfurt erneut Schauplatz für die Automechanika. Nicht nur das, die internationale Leitmesse der Automobilbranche für den sogenannten “Aftermarket” – das sind Teile, Zubehör, Ausrüstung, Management und Services – feiert ihr 25. Jubiläum.

Messe für Ausrüstung, Teile, Zubehör und Co

Messe für Ausrüstung, Teile, Zubehör und Co copyright: Messe Frankfurt GmbH / Jens Liebchen
Messe für Ausrüstung, Teile, Zubehör und Co
copyright: Messe Frankfurt GmbH / Jens Liebchen

Seit 1971 gibt es die Automechanika – alle zwei Jahre im Wechsel mit der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt. Die letzte Veranstaltung zog über 130.000 Fachbesucher aus 170 Ländern an, mehr als 4.800 Aussteller präsentierten ihre Produkte und Dienstleistungen. Die Messe ist eine bewährte Schnittstelle für Automobilindustrie, Handel und Werkstätten, ein idealer Treffpunkt für die Fachwelt.

Auch in diesem Jahr bietet die Automechanika viele branchenrelevante Aktivitäten: Dazu gehören Networking-Events, kostenfreie Weiterbildungsprogramme, Fachvorträge, Präsentationen, Wettbewerbe und Abendveranstaltungen.

Namhafte Aussteller der Branche

Namhafte Aussteller der Branche copyright: Messe Frankfurt GmbH / Jochen Günther
Namhafte Aussteller der Branche
copyright: Messe Frankfurt GmbH / Jochen Günther

Ein großer Player ist Mann + Hummel, Weltmarktführer auf dem Gebiet der Filtertechnik. Das 1941 gegründete Familienunternehmen setzt einen seiner Schwerpunkte im Automobil-Aftermarket-Geschäft. Mann + Hummel fertigt unter anderem Filtergehäuse, Ölfilter, Pollenfilter und Klimaanlagen-Luftfilter.

Ein anderes auf der Messe vertretenes Unternehmen ist ULO, die international ausgerichtete Handelsmarke der Odelo Farba Lighting Group. ULO stellt LED-Rückleuchten, Außenspiegel, Scheinwerfer und Leuchten als Ersatzteile für Pkw und Nutzfahrzeuge her.

Unter den Ausstellern findet der Fachbesucher nicht nur Technologie- und Fertigungsunternehmen, sondern auch Know-how-Dienstleister: Ein gutes Beispiel ist die TAK, ein firmenunabhängiger Seminaranbieter für das Kfz-Gewerbe. Angebotsschwerpunkt sind Fachseminare mit betriebswirtschaftlichen und technischen Inhalten.

Autoindustrie mit einer großen Bandbreite an Zulieferern

Autoindustrie mit einer großen Bandbreite an Zulieferern copyright: Messe Frankfurt GmbH / Petra Welzel
Autoindustrie mit einer großen Bandbreite an Zulieferern
copyright: Messe Frankfurt GmbH / Petra Welzel

Wie unterschiedlich die Zulieferer und ihre Angebote für die Automobilindustrie ausgerichtet sind, zeigt sich einerseits an Firmen wie dem Familienunternehmen Webasto, das an über 50 Standorten mit Dach- und Cabrio-Systemen, Thermosystemen und Batteriesystemen für die E-Mobilität gleich drei Produktsparten bedient.

Andererseits gibt es spezialisierte Gesellschaften wie die transprotec GmbH, die von der Autoindustrie beauftragt werden. Das Unternehmen aus Hamburg stellt Krananlagen und Hebezeuge für den innerbetrieblichen Materialfluss her.

Reifen-Messe als Bestandteil der diesjährigen Automechanika

Reifen-Messe als Bestandteil der diesjährigen Automechanika copyright :Messe Frankfurt GmbH / Pietro Sutera
Reifen-Messe als Bestandteil der diesjährigen Automechanika
copyright :Messe Frankfurt GmbH / Pietro Sutera

Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums wird die normalerweise in Essen stattfindende Messe “Reifen” zusammen mit der Automechanika in Halle 12 ausgerichtet. Hier dreht sich alles um den Pneu: Die neuesten Reifen-Innovationen gehören ebenso dazu wie besondere Ausführungen für SUVs, Sportwagen, Trucks oder E-Fahrzeuge. Neue Entwicklungen bei Felgen werden präsentiert, dazu gibt es Know-how zu den Themen Maßfertigungen, Customizing, Reifendruck-Kontrollsysteme und Diebstahlssicherungen.

Auch die Bereiche Reifenreparatur und Gebrauchtreifen haben auf der Messe ihren Platz. Dabei geht es um Reparaturmaterialien, die Vulkanisierung, Entsorgung und das fachgerechte Recycling. Für den Handel hält die Reifen-Messe ebenfalls gebündeltes Know-how bereit, beispielsweise in Form von IT-Systemen fürs Reifenmanagement.

Auch interessant

Von Kleiderschränken und Google-Rankings: Sprache ist breit gefächert copyright: pixabay.com

Von Kleiderschränken und Google-Rankings: Sprache ist breit gefächert

Politisch korrekt, kollektives Duzen und "Hallo, I bims" - gerade die Sprache und deren Verwendung ist breit gefächert und regelrecht verwandelbar.

Send this to a friend